Keine Angst vor Publikum

Für viele ist die Aufgabe, vor Publikum sprechen zu müssen, immer wieder eine unangenehme. Schweißnasse Hände, hochrotes Gesicht, stottern, den Faden zu verlieren oder sogar ein Blackout sind nur einige der Gefahren, die dem Redner drohen. Viel banaler, aber ebenso wahrscheinlich: das Publikum mit dem Text schnell zu langweilen! Das Seminar geht der Nervosität der/des Vortragenden auf den Grund. Was verursacht Panik vor dem Publikum? Was löst Blackouts aus und wie verhindere ich sie? Trainiert werden Körpersprache und Auftreten. Dabei sollen die eigenen vorhandenen Stärken und Angewohnheiten genutzt werden. Selbstbewusstsein - ohne Schauspielerei und künstliche Bewegungen - erzeugt eindrucksvolle Authentizität. Im Workshop werden Sprechtechniken ebenso verfeinert wie die Kunst des Schreibens fürs Hören. Im Text sollten Aufbau, Stilmittel und Inhalt harmonieren. Der Redner lernt, den Spannungsbogen zu halten.Journalistin und Sprachwissenschaftlerin Antje Diller-Wolff richtet sich mit vielen praktischen Übungen sowohl an Redeanfänger, denen es hauptsächlich darum geht, Nervosität loszuwerden, als auch an erfahrene Vortragende, die ihren souveränen Auftritt noch weiter perfektionieren möchten.

Referentin: Antje Diller-Wolff leitet das Team von shs medien. Die studierte Medien- und Sprachwissenschaftlerin ist seit vielen Jahren bekannt als Moderatorin, Live-Reporterin, Autorin und Sprecherin für Medien wie Spiegel TV und den NDR. Seit 2011 veröffentlicht sie Bücher im renommierten Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf Berlin. Das neue Buch über Vereinbarkeit von Familie und Beruf "Rabenmütter und Heimchenväter" ist gerade erschienen. Antje Diller-Wolff lehrte zwei Jahre lang als Dozentin an der Nanyang University Singapore. Dort unterrichtete sie am Lehrstuhl für Journalistik und Kommunikationswissenschaften.

Termin: Mi., 24. August 2016, 18.30 Uhr in der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Harburger Str.2, 29614 Soltau, 3. OG, Raum 305

BewerbungsmappenCheck im August

Eine erfolgreiche Bewerbungsmappe ist wie ein individueller Maßanzug und braucht dementsprechend einen guten formalen und inhaltlichen Aufbau. Die Expertin Gisela-Victoria Schöfer schaut mit Ihnen gemeinsam Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen durch und gibt Ihnen ein Feedback zu inhaltlichen Formulierungen im Anschreiben und Lebenslauf sowie Tipps zur formalen Gestaltung Ihrer Bewerbung. Offene Fragen zu Ihren Bewerbungsunterlagen bespricht Frau Schöfer gern mit Ihnen in unserer Bewerbungssprechstunde.
Nächster Termin: 09. August 2015, 09:00 - 12:00 Uhr

Gute Manieren weitergeben

Ausbildung zum Trainer/zur Trainerin für moderne Business-Etikette in Soltau

Es sind vielleicht einige der spannendsten Fragen der heutigen Berufswelt: Wie baue ich mir ein positives Image auf? Wie kann ich stilvoll auftreten? Und wie überzeuge ich mit modernen Umgangsformen in einem von Konkurrenz geprägten Arbeitsumfeld? Denn mitunter kann die eigene Business-Etikette entscheidend zum beruflichen Erfolg beitragen – nur ein Grund, warum das Thema so gefragt ist und Knigge boomt. „Gute Manieren erleichtern die Kommunikation, machen das Leben unbeschwerter und führen letztendlich zu mehr Erfolg und Spaß im Job“, weiß Modern Life Seminars-Gründerin Gabriela Meyer. „Darauf legt nicht nur die sogenannte Generation Y immer mehr Wert, auch im Vertrieb gewinnt das Thema aufgrund veränderter Kundenanforderungen immer mehr an Bedeutung.“Die Ausbildung eignet sich sowohl für Dozenten, Trainer, Lehrer und Coaches, die ihr bestehendes Repertoire erweitern möchten, als auch für Personalverantwortliche, die beispielsweise regelmäßige Schulungen für Auszubildende oder neue Mitarbeiter anbieten wollen. Natürlich sind auch generell an dem Thema Interessierte und Existenzgründer willkommen.

Inhaltlich verspricht Gabriela Meyer einen klaren Kompetenzgewinn: „Sie lernen in dieser Ausbildung nicht nur aktuelle Benimmregeln, sondern auch die Kunst des wertschätzenden Umgangs mit Menschen sowie das didaktische Rüstzeug, diese auch zu vermitteln.“ Eine Übersicht der aktuellen Etikette-Regeln, moderne Tischkultur oder das Schaffen einer angenehmen Atmosphäre bei Gesprächen und Verhandlungen gehört ebenso zur Ausbildung, wie Grundlagen der Kommunikation. On Top werden Marketing- und Social Media-Grundlagen vermittelt, damit die zukünftigen Trainer im Anschluss auch erfolgreich Kunden gewinnen können.

Wer Interesse an dieser Ausbildung zum Trainer für moderne Business-Etikette in Soltau oder Bremen hat, kann sich vorab unter http://modernlifeseminars.de/ausbildung-kniggetrainer/ informieren. Hier werden auch die Ausbildungsinhalte und Kosten zusammengefasst. Gabriela Meyer führt für die Entscheidungssicherheit der Teilnehmer außerdem im Vorfeld telefonisch ein Gespräch, um gemeinsam herauszufinden, ob die Ausbildung wirklich geeignet ist.

 

Termin der nächsten Ausbildung zum Trainer/zur Trainerin für moderne Business-Etikette in Soltau:

 

Freitag, 26.08.2016 bis Sonntag, 28.08.2016, jeweils 9.30-17.30 Uhr

 

Anfragen über: www.modernlifeseminars.de oder telefonisch unter 0162-101 99 26

Das neue Weiterbildungsprogramm 2016!

In unserem neuen Weiterbildungsprogramm für das Jahr 2016 haben wir wieder hochwertige Vorträge und Kurse, die Sie im Alltag oder bei Ihrem beruflichen Wiedereinstieg unterstützen.

Die Angebote richten sich an berufstätige Frauen, Wiedereinsteigerinnen, Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen.

 

Das komplette Programm finden Sie hier zum Download.